Was, wann, warum, wie.

 
HEIZUNGSTECHNIK
 
Exakt dosiert, zu jeder Zeit, an jedem Ort und ohne körperliche Anstrengung verfügbar, außerdem effizient und umweltfreundlich: Das wird heute von Heizwärme selbstverständlich erwartet, für eine angenehme Fußbodenheizung oder für eine klassiche Heizkörper Lösung. 
Die Faustregel lautet:
Den passenden Energieträger wählen, richtig dimensioniert planen und regelmäßig fachgerecht warten. Das schafft die optimalen Voraussetzungen für eine effiziente, einfachregelbare Heizanlage und Wohnraum-Klimatisierung mit langer Lebensdauer.
 
BIVALENTE HEIZSYSTEME
Das Nutzen zweier verschiedener Energieträger wird immer interessanter. Das können fossile Brennstoffe, wie Erdöl und Erdgas, aber auch Festbrennstoffe und Umweltwärme in Form von Sonnenenergie oder Erdwärme sein.

>